Die aktuelle Debatte um Wahlleistungen in der Medizin erhitzt die Gemüter. Während die Einen der Ärzteschaft "Kasse machen" vorwerfen, sehen die Anderen solche Aussagen "als Gefahr für das Leben der Patienten". Doch Klarheit bezüglich dieser Leistungen herrscht kaum irgendwo.